v

Tätigkeitsfelder & Schwerpunkte

1. Gesetzliche Rentenversicherung

- Prüfung von Versicherungsverläufen/Rentenauskünften
- Geltendmachung von rentenrechtlichen Zeiten
- Klärung von Versicherungszeiten bzw. Versicherungsvoraussetzungen im Kontenklärungsverfahren
- Rentenvorausberechnungen ggf. in Verbindung mit anderen Versorgungsleistungen, z. B. Betriebsrenten oder
   Zusatzrenten öffentlicher Versorgungsträger u.ä.
- Rentenbeantragungen von Alters-, Hinterbliebenen- und Erwerbsminderungsrenten
- Prüfung von Rentenbescheiden u. ggf. Einleitung von Widerspruchsverfahren
- Erwerbsminderungsrenten: Prüfung der Voraussetzungen und Einleitung/Begleitung des Rentenverfahrens
- Klärung von Versicherungszeiten im Ausland nach dem Fremdrentengesetz, von Sozialversicherungsabkommen
   oder EU-Regelungen i.V. mit der Prüfung entsprechender Auskünfte / Rentenbescheide
- Schwerbehindertenangelegenheiten: Durchsetzung einer Schwerbehinderung und Rentenverfahren
- Rentenversicherung von Selbständigen: freiwillige Beitragszahlung oder Antragspflichtversicherung
- Verschiedenes: Altershilfe für Landwirte


2. Betriebliche Altersversorgung
- Vorausberechnungen von Betriebsrentenansprüchen
- Ermittlung bzw. Prüfung von sog. unverfallbaren Anwartschaften bei vorzeitigem Ausscheiden
- Prüfung von Festsetzungsbescheiden einer Betriebsrente
- Klärung von Rechtsfragen, z.B. gesetzliche Unverfallbarkeitsvoraussetzungen, Leistungsanspruch bei Insolvenz,
   Abfindungsmöglichkeiten, Übertragung von Anwartschaften bei Ausscheiden, Anpassung von Betriebsrenten,
   Widerruf oder Kürzung von Betriebsrentenansprüchen
- Verschiedenes: Beratung im Bereich alternativer Versorgungssysteme, z. B. Versorgungswerke für Architekten,
   Ärzte, Rechtsanwälte, im Bereich der Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes


3. Vorruhestandsregelungen
- Mitwirkung bei der Gestaltung bzw. der Prüfung von Vorruhestandsmodellen, z.B. betriebl. Vorruhestandsregelungen
   i. V. Arbeitslosigkeit, Altersteilzeitregelungen, Regelungen im Zusammenhang mit Kurzarbeitergeld u.ä.
- Beratung bei versicherungsrechtlichen Fragen zur Renten-, Kranken- und Arbeitslosenversicherung in Verbindung mit
  Vorruhestandsregelungen


4. Versorgungsausgleich
- Informationsbeschaffung vor Einleitung des Scheidungsverfahrens
- Prüfung von Versorgungsauskünften gesetzlicher, betrieblicher und privater Rentenanwartschaften
- Ermittlung der voraussichtlichen Ausgleichsansprüche/Wertausgleiche
- Betreuung/Beratung bei Durchführung des Versorgungsausgleichs
- Vereinbarungen über Versorgungsausgleich gestalten
- Ergangene Entscheidungen zum Versorgungsausgleich prüfen und ggf. Widerspruch erheben
- Entscheidungen zum Versorgungsausgleich nach altem Recht unter Ansatz des neuen Rechts korrigieren
  bzw. neu regeln


5. Krankenversicherung für Rentner
- Prüfung der Voraussetzungen für die jeweils maßgebliche Krankenversicherung, als gesetzliche Pflichtversicherung
  in der „Krankenversicherung der Rentner" (KVdR) oder als „Freiwillige Krankenversicherung“
- Ermittlung des Beitragsaufwandes zur Kranken- und Pflegeversicherung aus gesetzlichen, betrieblichen
   und privaten Versorgungseinkünften bzw. Kapitaleinkünften